Mitgliederbereich

Melde dich im internen Mitgliederbereich von VeBiS an um Zugriff auf interne Dateien und dem Forum zu erhalten. →

Noch kein Konto?

Jetzt kostenlos registrieren und profitieren!

Kategorien Archiv

Master- oder Projektarbeiten im Bereich Neurowissenschaften zu vergeben

/ Veröffentlicht von Melina

Schlaf, Koffein, Luft- und Raumfahrt, EEG, PET, MRI, Neurowissenschaften
Start 1. März oder nach Vereinbarung
Ort Institut für Pharmakologie und Toxikologie UZH
Irchel Campus Gebäude Y17 UZH Zürich Schweiz

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
Abteilung für Schlaf- und Humanfaktoren in Köln in Deutschland

Beschreibung

Stelle für Master-Studierende in den Neurowissenschaften zu vergeben:
Die Studierenden haben einen Arbeitsplatz an der Universität Zürich (Forschungsgruppe für Human-Schlafforschung und Psychopharmakologie; Prof. Dr. Hans-Peter Landolt) sowie an der Abteilung für Schlaf- und Humanfaktoren am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Köln (Prof. Dr. Daniel Aeschbach).

Die Studierenden werden bei einer multidisziplinären Studie mit 40 Probanden mitarbeiten, bei der die Auswirkungen von chronischer Schlafverkürzung auf molekulare Veränderungen im Gehirn (Adenosin-System), die kognitive Leistungsfähigkeit sowie subjektive und objektive Ermüdungsindikatoren untersucht werden. Die Daten werden mittels Schlaf- und Wach-EEG Aufzeichnung, bildgebenden Verfahren des Gehirns, Pupillographie, Messung der Augenlid-Schliessgeschwindigkeit und verschiedener Fragebögen und Tests zur Zustands- und Leistungsmessung erhoben und ausgewertet.

Voraussetzungen
Voraussetzung ist ein aktives Interesse an den Neurowissenschaften und Schlafforschung, wobei Vorkenntnisse in diesen Bereichen von grossem Vorteil sind.
Benötigte Sprachkenntnisse sind fliessendes Deutsch und sehr gute Englischkenntnisse.

Kontakt
Für weitere Auskünfte und bei Interesse, wenden Sie sich bitte an Diego M. Baur M.Sc. dmbaur@pharma.uzh.ch