Categories
News Vorträge

October nanoTalks: Nobel Prizes

Fall has arrived and with that the announcement of this year’s Nobel Prize laureates. Over the next few talks, our speakers will enlighten us about the scientific advances that were rewarded this year. From a historical perspective, we illuminate the many facets of the Nobel Prize awardings and seek to better understand it.

28.10.2021, 7 pm- 8pm
YouTube Live Stream

Categories
News Vorträge

Über Wölfe und Herdenschutz

Here you’ll find the information for the „Wolfseminar 2021“.
For further information visit www.chwolf.org

Categories
News Vorträge

September nanoTalks: Materials & Physics

The September nanoTalks are all about materials and physics: learn more about topological insulators and how doughnuts could improve electronics or get to know more about hunting for dark matter in earth-based detectors.

30.09.2021, 19:00- 20:00

YouTube Live Stream

Here you’ll find further information.

Categories
News Vorträge

Pizza, Philosophy and Science im Park: Gentechnisch veränderte Pflanzen

In der Landwirtschaft werden weltweit Pestizide eingesetzt, um die Ernte vor Schädlingen zu schützen. Doch Pestizide sind nicht nachhaltig. Als mögliche Alternative wird die Idee von genetisch modifizierten Organismen (GMOs) immer wichtiger. Aber GMOs sind umstritten. Was sind die Bedenken bei ihrer Anwendung und was könnten die Vorteile von GMOs sein? Können wir es uns in der Zukunft überhaupt leisten, auf GMOs zu verzichten? Und was bedeutet es überhaupt, einen Organismus gentechnisch zu verändern? Diskutiere mit uns die gesellschaftlichen und ethischen Herausforderungen von GMOs!

22.09.2021, 18:15- 21:00

Botanischer Garten der Universität Zürich

Weitere Infos findest du hier.

Categories
News Vorträge

Künstliche Intelligenz meets HR: Chancen und Risiken für Arbeitnehmer*innen

Algorithmen unterstützen Unternehmen an vielen Stellen des Recruitingprozesses: Von Jobanzeigen zum ersten Interview Screening bis hin zur Mitarbeiterevaluation übernehmen Algorithmen einen breiten Bereich an Aufgaben. Doch die Nutzung von solchen Mengen an Daten über Menschen birgt auch immer die Gefahr, dass Algorithmen diskriminieren.

29.09.2021, 18:15- 20:00

Universität Zürich (Raum: KO2-F-152 EV)

Weitere Infos findest du hier.