Informationen für Erstis

Der VeBiS

Die Erstifibel mit Tipps und Tricks für euren Studienstart findet ihr hier:

Mit dem VeBiS durchs Basisjahr

Neben dem Prestudy-Event und dem Erstitag, an deren Organisation wir beteiligt sind, organisieren wir für dich auch einen Göttiabend, durch den du Kontakte mit höhersemestrigen Studenten knüpfen kannst, die du dann mit all deinen Fragen zum Basisjahr löchern darfst. Zusätzlich organisieren wir das Erstiweekend, welches dir hilft, schnell neue Komimilitonen kennenzulernen. Falls du nach dem Einstieg erst einmal durchatmen möchtest, triffst du Gleichgesinnte an unseren monatlichen Stämmen oder an den legendären Parties, die wir mit gemeinsam mit anderen Fachvereinen organisieren. Soll es etwas ruhiger zugehen, keine Sorge: Wir organisieren für dich Ausflüge wie zum Beispiel ein Skiweekend oder einen Zoobesuch. Oder du lässt die ETH während dem Lesen unserer Fachvereinszeitschrift, dem biotikum, hinter dir, in welchem neben spannenden Themenartikel auch wichtige hochschulpolitische Themen und die letztjährigen Prüfungsstatistiken veröffentlicht werden. Hochschulpolitisch Während wir bei Ersterem die Interessen der Biologiestudierenden gegenüber dem Department, der ETH und dem VSETH vertreten, unterstützen wir euch bei Zweiterem dabei, oberhalb der 4-er Grenze zu liegen, indem wir Prüfungsvorbereitungskurse für Fächer der Basisprüfung organisieren und dir Zusammenfassungen von höhersemestrigen Studierenden zur Verfügung stellen.

Was mache ich bei Anregungen, Fragen oder Problemen?

Wir haben immer ein offenes Ohr für dich bei Fragen, Vorschlägen und Problemen zum und rund ums Studium und den VeBiS. Entweder wendest du dich an die Semestersprecher, du besuchst uns in unserem Büro im HXE B25 oder du schreibst uns eine Mail.

Wie werde ich Mitglied?

Um von unseren vielfältigen Angeboten zu profitieren, musst du bloss im myStudies (mystudies.ethz.ch) ein Häk­chen bei der VSETH-Mitgliedschaft setzen.

Administratives im Basisjahr

Begriffs-ABC für Erstis

Auf mystudies kannst du viele administrative Tätigkeiten erledigen, wie zum Beispiel die Semestereinschreibung und Prüfungsbelegungen (keine Sorge, die Kanzlei schreibt eine Mail, wenn diese freigeschaltet sind). Zudem siehst du hier einen Überblick deines Studenplans. Mehr Informationen zu mystudies findest du hier.

vvz steht kurz für Vorlesungsverzeichnis. Hier siehst du alle Vorlesungen, Übungen und Praktika, welche in diesem Semester angeboten werden. Dafür gehst du folgendermassen vor:

  1. Geh auf vvz.ethz.ch
  2. Einstellungen
    • Semester: Herbstsemester 2020
    • Stufe: Bachelorstudium
    • Department: Biologie
    • Studiengang: Biologie Bachelor
    • Bereich: Bachelor-Studium (Studienreglement 2020)
    • Unterbereich: Obligatorische Fächer des Basisjahres
  3. Beim Klick auf den Vorlesungstitel findest du mehr Details zu den Vorlesungen wie zum Beispiel
    • Unter den Katalogdaten die Kurzbeschreibung und die Lernziele
    • Unter der Leistungskontrolle Informationen zum Basisprüfungsblock, der Prüfungssprache, dem Prüfungsmodus und den Hilfsmittel
    • Lernmaterialien
    • Unter Lehrveranstaltungen die Zeit und der Durchführungsort der Vorlesungen und Übungen